Fakten

für Unternehmen

Die Vorteile auf einen Blick

Fitnesstrainer A-Lizenz

nach nur einem Jahr erhält der Studierende die Fitnesstrainer A-Lizenz der Deutschen Fitnesslehrer Vereinigung (dflv)

Präventionskonzepte

während der Präsenzphasen erstellt und entwickelt der Studierende Präventionskurskonzepte und kann diese individuell auf Ihr Unternehmen anpassen

Übungsleiter B-Rehasport

nach nur 3 Semestern darf der Studierende

Rehasportkurse gem. §44 SGB IX anbieten

Präventionsanbieter

Bachelor-Absolventen sind Präventionsanbieter und benötigen keine zusätzliche Zertifizierung

Staatlich anerkannt!

Unser Studienabschluss ist staatlich anerkannt und damit gleichwertig zu Bachelorabschlüssen staatlicher Fachhochschulen und Universitäten. Er berechtigt international den Titel Bachelor of Arts (B.A.) zu führen.

Basierend auf der Qualitätsmarke „Duales Studium in Hessen“ bietet die dba zwei Studienmodelle an:

  • Ein ausbildungsintegriertes Studium, das ein wissenschaftliches Studium an der dba mit einer praktischen Berufsausbildung in einem Unternehmen verbindet. Neben dem Bachelor of Arts (B.A.) in einer gewählten Studienrichtung erwerben die Studierenden bis zum 5. Semester einen IHK-Abschluss als Sport- und Fitnesskaufmann/-frau.
  • Ein praxisintegriertes Studium, das ein wissenschaftliches Studium an der dba mit einer praktischen Tätigkeit im Unternehmen verbindet. Die Studierenden schließen als Bachelor of Arts (B.A.) in der gewählten Studienrichtung ab.

Die Vorteile für Ihr Unternehmen

  • Ihre Mitarbeiterin/Ihr Mitarbeiter steht Ihnen ab dem 1. Semester ca. 20 Stunden pro Woche mit ständig wachsenden Qualifikationen zur Verfügung
  • Der/Die Studierende verfügt bereits mit dem Abschluss des 2. Semesters über die Fitnesstrainer A-Lizenz
  • Der duale Studiengang ist kompakt: Die Ausbildungs-, Studien- und Einarbeitungsdauer wird durch die Integration von Studium und Praxis erheblich verkürzt
  • Regelmäßiger Austausch mit einem pädagogischen Mitarbeiter der dba zur Integration Ihrer Vorstellungen in die Ausbildung
  • Studienprojekte werden thematisch individuell für Ihr Unternehmen realisiert
  • Das attraktive Zusatzangebot, Rehasportkurse gem. §44 SGB IX anzubieten, ist in das Studium integriert und wird nach dem 3. Semester erworben
  • Akademisch ausgebildete Mitarbeiter/-innen benötigen keine zusätzliche Zertifizierung für Präventionssportangebote gem. §20 SGB V
  • Studierende zeichnen sich durch ein sehr gutes Leistungsprofil, ein hohes Maß an Belastbarkeit, Motivation, Engagement und Selbstorganisation aus
  • Als Partner der dba dürfen Sie mit dieser Kooperation werben und erhalten das Partnerschild zum Aushang

Die Anforderung an die Praxisbetriebe

  • Hohes Niveau in den Praxisphasen: Unternehmen stimmen die betrieblichen Aufgaben der Studierenden mit der Studienordnung ab und gewährleisten eine hochwertige Praxisausbildung.
  • Bereitschaft zur Freistellung für das Studium: Das betreuende Unternehmen ermöglicht den Studierenden die Teilnahme an Lehrveranstaltungen und Prüfungen und stimmt den Arbeitseinsatz im Betrieb auf die Anwesenheitszeiten der Studierenden ab.
  • Adäquate Arbeitsplatzausstattung: Das Unternehmen stellt einen geeigneten Arbeitsplatz und die nötigen Arbeitsmittel zur Verfügung.
  • Benennung eines Mentors: Das Unternehmen benennt einen Mentor, der über Verlauf und Anforderungen des dualen Studiengangs informiert ist. Er ist über den gesamten Studienverlauf Ansprechpartner der Studierenden und hält zugleich den Kontakt zur dba.
  • Vertragliche Bindung: Das Unternehmen schließt einen Vertrag mit dem/der Studierenden und mit der dba.

Die Kosten

Die Studiengebühr beträgt 490,- € pro Monat und wird auf Basis des Arbeitsvertrages vom Praxisunternehmen überwiesen.  Einzelheiten über Arbeitszeiten, Arbeitslohn und Urlaubstage regelt das Unternehmen mit dem Studierenden selbst. Dabei sind die gesetzlichen Vorschriften zu beachten.

Studienbeginn

Die Studienbeginn für das kommende Semester ist Anfang Oktober.

STUDIEN-HOTLINE

von Montag bis Freitag 8.00 – 16.00 Uhr 05601 8055

ANSCHRIFT

Deutsche Berufsakademie Sport und Gesundheit der HVU Bildungsakademie gGmbH
Stettiner Straße 4
34225 Baunatal